+34 93 182 89 71

Automatisierte Zellen mit kollaborativen Robotern

Durch kollaborative Roboter (Cobots) wurde aufgrund der Interaktion zwischen Robotern und Menschen eine neue Technologie geschaffen, um Produktionsverfahren zu optimieren. Da physische Barrieren zwischen Roboter- und Bedieneraufgaben wegfallen und Verfahren überlagert werden können, wird eine große Zeiteinsparung im Produktionszyklus erreicht.

dimaTEC hat umfangreiche Erfahrungen mit der Integration von kollaborativen Robotern (Cobots) in seinen Zellen.

Kollaborative Roboter von dimaTEC

Aktuell bieten wir für die wichtigsten Marken bzw. Hersteller von Industrierobotern kollaborative Roboter an. Da bisher noch kein Konsens bzw. Standard über die Charakteristika hinsichtlich der Integration von kollaborativen Verfahren besteht, existieren sehr unterschiedliche Herstellerkonzepte: Vom Roboter Iiwa von KUKA, der als „sensitiv“ definiert wird (bis 14 kg Ladung und 800 mm Reichweite) bis zum Universal Robot UR10 (bis 10 kg Ladung und 1.300 mm Reichweite) oder dem Fanuc CR-35iA (bis 35 kg Gewicht und 1.800 mm Reichweite).

Células automatizadas con robotización colaborativa dimaTEC