+34 93 182 89 71

PU-Auftragszellen für die Automobilindustrie

Die PU-Auftragszellen, allgemein auch bekannt als Glazing Cells, erleichtern den Montagevorgang für Windschutzscheiben, Heckscheiben, Seitenscheiben und Sonnendächer in Karosserien.

Die PU-Auftragssysteme von dimaTEC sind aufgrund ihrer Robustheit, Zuverlässigkeit und Präzision ein Schlüsselelement, um die in diesen Verfahren geforderten Qualitätsparameter zu erreichen.

Design und Konfiguration der automatisierten Zellen für PU-Auftragung

Jeder Fahrzeughersteller macht eigene Vorgaben, aus diesem Grund ist auch jedes Projekt einzigartig.

Während der Design-Phase wird die Roboterzelle unter Berücksichtigung der Zykluszeiten, des verfügbaren Raumes, des geforderten Automatisierungsgrades usw. an den Kundenwünschen angepasst.

Células de aplicación de PU

Grundlegende Arbeitsweisen einer Anlage

  • Glasaufnahme: pick-up Automatisches Pick-up aus Racks, Drehtischen, Kippsystemen, Puffern usw.
  • Ausrichtung: Mechanische Ausrichtung, Ausrichtung durch Schwerkraft, visuelle Ausrichtung usw.
  • PU-Auftragen: Mittels eines im Roboter integrierten oder an einer externen Säule installierten Auftragskopf.
  • Einsetzen in die Karosserie: Manuell mit Hilfe eines Bedieners oder automatisch mit Roboter und visuellem System (statisch oder dynamisch).

Neben den oben Aufgeführten existieren weitere Zusatzelemente, welche die Verfahren, die in einer Roboterzelle ablaufen, vereinfachen: Identifizierung der momentan zu verarbeitenden Scheibe, Lokalisierung von Pins im Glas, Kontrolle der Form und Position des PU-Strangs, Steuerung des PU-Drucks, Station der Düsenreinigung, Glas-Ausschleusestation, Tape-Klebesystem, Post Insertion Check (PIC) usw.

Células de aplicación de PU robotizadas